Fear The Walking Dead ab Oktober mit 16 Episoden Web-Serie

Letztes Update am:

Fear The Walking Dead Serie Banner

Fear The Walking Dead Serie Banner thetvdb.com, CC

Fear the Walking Dead wird nach Abschluss der ersten Staffel am Sonntag bzw. Montag in Deutschland, mit einer Web-Serie an den Start gehen. Das fürchten kann also weitergehen. Die 16-teilige Serie wird den Namen „Fear the Walking Dead: Flight 462“ tragen und die erste Episode wird auf AMC.com am Sonntag den 4. Oktober gezeigt. Während der 6. Staffel von The Walking Dead, mit Start am 11. Oktober, wird die Serie dann als Promo weiterausgestrahlt.

Die Folgen von „Flight 462“, die jeweils weniger als eine Minute lang sind, werden dann jeden Sonntag online und als on-air Promos (zu den neuen Episoden von The Walking Dead) zu sehen sein. In der Web-Serie werden auch die Charaktere der 2. Staffel vorgestellt. Inhaltlich geht es um eine Gruppe von Passagieren an Bord eines Flugzeug in den frühesten Augenblicken des Ausbruchs. Im Laufe der Serie wird das Leben der Passagiere durch einen infizierten Reisenden in Gefahr gebracht. Die Serie wird von L. Signorino und Mike Zunic geschrieben und von Michael McDonough inszeniert.

Worum geht es in Fear the Walking Dead?

Fear the Walking Dead erzählt, wie es zur Zombie-Apokalypse in „The Walking Dead“ kam. Das Spin-off war nach dem Erfolg von The Walking Dead schon lange im Gespräch und wurde nun vom Produzenten Dave Erickson (Sons of Anarchy, Marco Polo) realisiert. Die The Walking Dead-Macher David Alpert und Robert Kirkman, agieren als Co-Produzenten. Die erste Staffel wird sechs Episoden umfassen, weitere 15 Episoden sind bereits für eine 2. Staffel geplant. In Deutschland wird die Serie exklusiv bei Amazon Prime zu sehen sein. Fear the Walking Dead soll zunächst keine Crossover-Serie werden, d.h. Cast und Plot bleiben vorerst getrennt. Schauplatz ist diesmal auch nicht Atlanta sondern Los Angeles.

Schlagwörter:

Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sowie die Amazon Buttons und Banner sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie unterDatenschutzerklärungl.

Schließen