Erstes Bild von Ghost Rider aus Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 4 veröffentlicht

Letztes Update am:

Marvel's-Agent-of-SHIELD-Ghost-Rider-Foto

Wie seid längeren bekannt ist, wird Ghost Rider die 4. Staffel von Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. unsicher machen. Jetzt wurde via EW das erste Foto des Anti-Helden veröffentlicht. Mit dem Erscheinen von Ghost Rider, um genauer zu sein Robbie Reyes – nicht zu verwechseln mit Johnny Blaze aus den Nicolas Cage Filmen,  schlägt die Serie eine neue Richtung ein. Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. hatte zuletzt mit schlechten Quoten zu kämpfen und der Ghost Rider soll der Serie helfen, wieder in die Spur zu kommen.

Der Ghost Rider in Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.

„Robbie Reyes (Gabriel Luna) wird in das Leben von Agent Coulson und dem Team rauschen. Als Schrottplatz  Mechaniker, der sich auf einen Cent in den erschreckenden Ghost Rider verwandeln kann. Wird Robbie zum Freund oder Feind für S.H.I.E.L.D. – wie auch für die Welt selbst – werden? Inzwischen entdeckt Fitz, dass das sozial unbeholfene Genie und sein Freund Dr. Radcliffe (John Hannah)  damit begonnen hat , einer neuen, geheimen Erfindung den letzten Schliff zu bringen. “

Handlung der 4. Staffel

Im Lichte des Sokovia Abkommens und der ausgelöschten Hydra Organisation wurde S.H.I.E.L.D. wieder legitimiert und muss nicht mehr in den Schatten arbeiten. Da die Welt aber davon ausgeht,  dass Coulson tot ist, benötigt die Organisation einen neuen Direktor (Jason O’Mara), der das Gesicht der Organisation sein wird.

 

Coulson findet sich wieder in der Rolle als Agent und tut sich mit Mack (Henry Simmons) zusammen, die damit beauftragt werden, die „verbesserten“ Menschen – Inhumans – aufzuspüren  und ihre Präsenz zu bestätigen. Die beiden versuchen Daisy (Chloe Bennet), auch bekannt als Quake, aufzuspüren und gefangen zu nehmen. Daisy will derweil für die Sünden aus der Vergangenheit sühnen. Da die Welt aber glaubt, dass Daisy eine gefährliche Kriminelle ist, die Banken und Brücken zerstört hat, hat der neue Direktor keine Skrupel sie endgültig aus dem Spiel zu nehmen.

 

Agenten Mai (Ming-Na Wen) ist der mit Ausbildung eines Strike Teams beauftragt, und Fitz (Iain De Caestecker) und Simmons (Elizabeth Henstridge) machen in Bezug auf ihre Beziehung einen großen Schritt nach vorn. Einzig Simmons neue Promotion als Sonderberaterin des Direktors in Sachen Wissenschaft und Technik führt zu Konflikten bei Fitz sowie ihren ehemaligen Teammitgliedern, da es diesen schwer fällt, sich ihr anzuvertrauen, da sie jetzt die Vertraute des Direktors ist.

 

Eure Meinung

Was haltet ihr vom Ghost Rider? Wird es der Serie helfen? Antwortet einfach über die Kommentarfunktion.

Hinweis: Es ist keine Registrierung oder ein Disqus-Konto erforderlich. Kommentar schreiben und dann das kleine Häkchen setzen, um als Gast zu kommentieren.

Merken

Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sowie die Amazon Buttons und Banner sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie unterDatenschutzerklärungl.

Schließen