X-Men Filme Reihenfolge – Alle Teile der Filmreihe in der Übersicht

X-Men-Filme
X-Men Filme
X-Men-Filme
X-Men Filme Liste und Reihenfolge

X-Men Filme – Liste und Reihenfolge

 

Der erste Versuch die X-Men Comics in Form eines Films zu adaptieren ging nicht gerade berauschend aus. Im Jahr 1996 kam unter dem Namen Generation X der Fernsehfilm raus und fand wenig Anklang. Das Blatt drehte sich allerdings nur 4 Jahre später mit X-Men (2000), der zugleich Auftakt einer Trilogie war und dem X-Men 2 (2003) und X-Men: Der letzte Widerstand (2006) folgten. Die Reihe wurde fünf Jahre später mit X-Men: Die erste Entscheidung (2011) neu gestartet, der dritte Film der neuen Reihe kommt 2016 in die Kinos – X-Men: Apocalypse.

 

Neben den klassischen X-Men Filmen haben sich auch Spin-Off Filme durchgesetzt. Allen voran natürlich Wolverine, dessen 3. Teil 2017 zu erwarten ist. In diesem Jahr startete außerdem Deadpool, der bereits einige Rekorde brechen konnte und einer der erfolgreichsten X-Filme aller Zeiten ist. Deadpool 2 ist bereits in Planung. Außerdem steht Gambit noch in den Startlöchern, dessen Veröffentlichung auf 2017 verschoben wurde. Mit X-Force und The New Mutants stehen zwei weitere X-Filme in der Pipeline.

 

Alle X-Men Filme in der Reihenfolge

  • Generation X

    Generation X 1996 Poster
    Filmreihe: Generation X-Filme.

    Info: Mittelprächtiger TV Spielfilm von 1996.

  • X-Men

    Poster X-Men

    Filmreihe: X-Men Filme

    Info: Start der ersten X-Men Trilogie aus dem Jahre 2000.

  • X-Men 2

    Poster X-Men 2

    Filmreihe: X-Men Filme

    Info: Auch als X2 bekannt folgte als 2. Teil im Jahre 2003.

  • X-Men: Der letzte Widerstand

    Poster X-Men 3: Der letzte Widerstand

    Filmreihe: X-Men Filme

    Info: Abschluss der ersten Trilogie von 2006.

  • X-Men: Origins: Wolverine

    Poster X-Men Origins - Wolverine

    Filmreihe: Wolverine Filme

    Das erste Spin-off im X-Men Universum kam 2009 mit Wolverine auf die Leinwand.

  • X-Men: Erste Entscheidung

    Poster X-Men: Erste Entscheidung

    Filmreihe: X-Men Filme

    Info: Der erste Teil des Reboots kam 2011 in die Kinos.

  • X-Men Origins: The Wolverine

    Poster Wolverine - Weg des Kriegers

    Filmreihe: Wolverine Filme

    Info: 2013 kam Wolverine 2 in die Kinos.

  • X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

    Poster X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

    Filmreihe: X-Men Filme

    Info: 2014 erschien der 2. Teil des Reboots.

  • Deadpool

    Deadpool-Film-Poster-2016 thetvdb.com, CC

    Filmreihe: Deadpool Filme

    Info: Die 2. Spin-off-Reihe startete mit Deadpool 2016.

  • X-Men: Apocalypse

    X-Men Apocalypse Film Poster thetvdb.com, CC

    Filmreihe: X-Men Filme

    Info: Die 2. Spin-off-Reihe startete mit Deadpool 2016.

  • Gambit

    Gambit-Film-Poster

    Filmreihe: X-Men Filme

    Die 3. Spin-off-Reihe Gambit sollte eigentlich 2017 in die Kinos kommen, ist aber derzeit nicht terminiert.

  • The Wolverine 3: Logan

    wolverine-3-film-titel-logan-poster

    Filmreihe: Wolverine Filme

    2017 schlüpft Hugh Jackman das letzte Mal in die Rolle des Mutanten mit den scharfen Klauen.

  • X-Force

    Cover-Platzhalter

    Filmreihe: X-Men Filme

     

    Info: 2018/2019 soll eine Verfilmung der X-Force Reihe rund um Cable, Domino und Co. für die Leinwand adaptiert werden.

  • The New Mutants

    Cover-Platzhalter

    Filmreihe: X-Men Filme

    Info: The New Mutants ist ein neuer Ableger der X-Men Filme und soll 2017/2018 anlaufen.

  • Deadpool 2

    Cover-Platzhalter

    Filmreihe: Deadpool Filme

    2017 oder 2018 sollte es auch soweit sein, dass Deadpool seine Fans erneut entzücken.

 

X-Men Animationsfilme

  • Hulk vs. Wolverine

    Hulk vs. Wolverine Film Poster

    Der Film kam 2009 in den Handel, neben Wolverine sehen wir auch Deadpool und Sabrtooth.

Die offizielle Webseite findet ihr unter diesem Link.

 

Kontinuität der X-Men-Filme

Im ersten X-Men-Film (2000) wurde erwähnt, dass Wolverines eigentliche Mutation die enormen Selbstheilungskräfte sind und seine Klauen nachträglich implantiert wurden. Bei X-Men Origins: Wolverine verfolgt man den Ansatz, dass er bereits Knochen-Klauen vor dem Adamantium-Eingriff hatte.

 

Bei X-Men Origins: Wolverine besteht eine emotionale Verbindung zwischen „Wolverine“ und „Sabretooth“, es sind Brüder. Beim ersten X-Men-Film spiegelte Sabretooth einen völlig anderen Charakter wider, er hatte andere Fähigkeiten und verhielt sich völlig anders zu Wolverine.

 

Wolverine erfährt im ersten X-Men-Film von Professor X, dass dieser mit Magneto den Cerebro gebaut hat. In X-Men: Erste Entscheidung baut Hank McCoy allerdings Cerebro, bevor er Magneto und Professor X kennenlernt.

 

Im Film X-Men 2 ist in einem Fernsehbericht Dr. Hank McCoy zu sehen. Obwohl der Film zeitlich viele Jahre nach den Ereignissen von X-Men: Erste Entscheidung spielt, ist in dieser Version der junge McCoy noch nicht durch einen fehlgeschlagenden Selbstversuch in das Beast verwandelt. In X-Men: Zukunft ist Vergangenheit wird dies jedoch mit einem von McCoy entwickelten, temporär mutationsunterdrückenden Serum erklärt.

 

Professor X erzählt im ersten X-Men-Film, dass er und Magneto sich mit 17 Jahren kennenlernten. Beim ersten Treffen der beiden Figuren in X-Men: Erste Entscheidung sind diese jedoch schon wesentlich älter.

 

Im Film X-Men: Der letzte Widerstand wurde in einer Rückblende gezeigt, wie Professor X und Magneto zur jungen Jean Grey gehen. Professor X saß damals jedoch noch nicht im Rollstuhl, obwohl X-Men: Erste Entscheidung, an dessen Ende Professor X gelähmt wird, zeitlich davor angesiedelt ist. Weiterhin trennen sich am Ende von X-Men: Erste Entscheidung die Wege von Magneto und Professor X, so dass sie kaum als gemeinsame Freunde zu Jean Grey gehen würden.  Ebenso kann Professor X am Ende von X-Men Origins: Wolverine noch laufen.

 

In den ersten drei X-Men-Teilen hat Mystique eine verzerrte Stimme, wenn sie in ihrer wahren Gestalt zu sehen ist, in X-Men: Erste Entscheidung spricht sie jedoch mit einer normalen, menschlichen Stimme.

 

Moira stellt in X-Men: Erste Entscheidung eine ca. 30-Jährige Frau dar. Im Epilog des Filmes X-Men: Der letzte Widerstand, der ca. 40-50 Jahre später spielt, gibt es einen erneuten kurzen Auftritt von Moira, die allerdings immer noch eine ca. 30-40 Jährige Frau darstellt.

 

Emma Frost wird in X-Men Origins: Wolverine von Col. William Stryker gefangen gehalten und wird dabei deutlich jünger dargestellt als in X-Men: Erste Entscheidung obwohl zeitlich gesehen X-Men Origins: Wolverine im Jahr 1979 zum Zeitpunkt des Three Mile Island Reaktorunfalls spielt und damit 17 Jahre später als X-Men: Erste Entscheidung. Auch ihre Mutantenfähigkeiten werden in X-Men Origins: Wolverine deutlich anders dargestellt.

 

In X-Men: Der letzte Widerstand verliert Magneto seine Mutantenkräfte. Kurz vor Schluss ist zu sehen, wie es ihm trotzdem gelingt, eine metallische Schachfigur leicht zu bewegen. Auf die Wiederkehr seiner Kräfte wird in X-Men: Zukunft ist Vergangenheit nicht eingegangen.

 

Ebenfalls in X-Men: Der letzte Widerstand wurde Charles Xavier von Jean Grey getötet. In einer Post-Credit-Szene ist zu sehen, wie Charles Xaviers Zwillingsbruder aus dem Koma erwacht. In Wolverine: Weg des Kriegers ist in einer Post-Credit-Szene zu sehen, wie Wolverine am Flughafen in den USA von Xavier empfangen wird und dies verwundert kommentiert. In X-Men: Zukunft ist Vergangenheit wird auf die Rückkehr von Professor X nicht weiter eingegangen.

 

Im Film Wolverine: Weg des Kriegers werden Wolverine seine Adamantiumkrallen abgetrennt und seine knöchernen (siehe X-Men Origins: Wolverine) wachsen nach. In X-Men: Zukunft ist Vergangenheit hat er jedoch wieder (in der zukünftigen Gegenwart) seine Metallkrallen. Die Hintergrundgeschichte von Deadpool unterscheidet sich im gleichnamigen Film erheblich von der in X-Men Origins: Wolverine.

 

In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=X-Men_(Filmreihe)&oldid=161426339