Vigilante und Wild Dog | Arrow Staffel 5 in den Spuren von The Punisher

Arrow-Staffel-5-Vigilante-Wild-Dog

Es wird düster in Star City. In der 5. Staffel von Arrow werden nach neuesten Meldungen „Vigilante“ und „Wild Dog“ zu sehen bekommen. Die beiden neuen Charaktere wandeln in den Spuren des Punishers und nehmen die Verbrecherbekämpfung auf ihre Art und Weise wahr. Beide gelten als wirkliche „vigilante“. Wer sich übrigens fragt, was sich hinter diesem Ausdruck verbirgt, der wird im spanischen fündig. „Vigilante“ bedeutet soviel wie „Mitglied einer Bürgerwehr“ und steht in der Comic Welt für alle maskierten Rächer, die das Gesetz in die eigene Hand nehmen. Dazu zählen auch „Vigilante“ und „Wild Dog„.

 

Wer ist Wild Dog?

Wild Dog feierte im gleichnamigen Comic aus 1987 sein Debüt. Er verfügt im eigentlichen Sinne über keine Superkräfte, aber er weiß, wie man mit Waffen umzugehen hat. Nach einem gescheiterten Football Stipendium, einer Karriere als Mechaniker und nach einer Tour mit den US Marines muss Jack Wheeler den Tod seiner neuen Liebe verkraften. Zuerst denkt er an eine zufällige Tat, ehe er jedoch erfährt, dass ihr Vater ein feste Größe in der Unterwelt war. Als Wild Dog nimmt Wheeler fortan das Gesetz in die eigene Hand und das auf äußerst brutale Art und Weise.

 

Wer ist Vigilante?

Vigilante trat zuerst in der Reihe „New Teen Titans“ auf. Als New Yorker Bezirksstaatsanwalt muss Chase den Verlust seiner Familie verkraften, die von einer Bande umgebracht worden ist. Mit der Einsicht, dass er als Anwalt nicht genug ausrichten kann, nimmt er das Gesetz in die eigene Hand und geht dabei ähnlich zur Sache wie Wild Dog. In der Serie soll Chase als Verbündeter von Oliver Queen agieren und ihm dabei helfen, die Straßen von Star City sauber zu halten.

 

Eure Meinung

Was haltet ihr von den Charakteren? Bringt das eine neue Ausrichtung für die 5. Staffel? Antwortet einfach über die Kommentarfunktion.

Hinweis: Es ist keine Registrierung oder ein Disqus-Konto erforderlich. Kommentar schreiben und dann das kleine Häkchen setzen, um als Gast zu kommentieren.

Schlagwörter:,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie unterDatenschutzerklärungl.

Schließen