Transfomers 5 – Mark Wahlberg meldet sich zurück / Neuer Animationsfilm

Transformers 5 Mark Wahlberg bestätigt Rolle

 

 

Bereits vor einem Jahr hat der  Schauspieler Mark Wahlberg sein Engagement für Transformers 5 für selbstverständlich erklärt. Mittlerweile ist einige Zeit ins Land gezogen und die Arbeiten an Transformers 5 sind weiter fortgeschritten. Bislang gab es von Wahlberg kein neues Update, was sein Engagement im 5. Teil des Franchise angeht. Der 5. Teil soll 2017  in die Kinos kommen.

 

In einem Interview mit CinePop bestätigte Wahlberg jetzt einmal mehr, dass er wieder in Transformers auftreten wird. Im vierten Transformers Film „Age of Extinction“ spielte Wahlberg Cade Yeager, ein texanischen Erfinder und Mechaniker, der sich schützend vor seine Tochter Tessa Yeager (Nicola Peltz) stellte. Transformers: Age of Extinction spielte weltweit über1,1 Mrd.  Dollar ein und brachte das Franchise insgesamt auf über 3,7 Mrd. Dollar Umsatz.

 

 

Transformers 5 soll von den Iron Man Drehbuchautoren Art Marcum und Matt Holloway sowie Ken Nolan (Black Hawk Down) geschrieben werden. Regisseur Michael Bay hat noch nicht offiziell bestätigt, dass er den fünften selbst als Regisseur verantworten will. Es ist aber anzunehmen, dass Bay wieder auf dem Regie Stuhl Platz nehmen wird und zudem als Produzent auftritt.

 

Neuer Transfomers Animationsfilm und Writers Room

Darüber hinaus schreiben die Drehbuchautoren Andrew Barrer (Ant-Man) und Gabriel Ferrari-Skript an einem animierten Origins-Film, der auf der Transformers‘ Heimatplaneten Cybertron spielen soll. Beide Filme stammen somit aus der Schmiede des neu gegründeten Transformers Writers Room, dem auch „The Walking Dead“ und „Invincible“ Schöpfer Robert Kirkman, „Fringe“ und „Lost“ Autor Jeff Pinkner, „X-Men: Der letzte Widerstand“ und „Der unglaubliche Hulk“ Autor Zak Penn, „Black List“ Autor Genf Robertson-Dworetrepeat und „Marvel’s Daredevil“ Staffel 1 Showrunner Steven DeKnight.

 

Eure Meinung

Was haltet ihr von Wahlberg als Hauptdarsteller? Antwortet einfach über die Kommentarfunktion.

Hinweis: Es ist keine Registrierung oder Disqus-Konto erforderlich. Kommentar schreiben und dann da kleine Häkchen setzen, um als Gast zu kommentieren.

 

Schlagwörter:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie unterDatenschutzerklärungl.

Schließen