Thor 3: Ragnarok mit neuen Bildern und Infos zur Handlung

EW hat neue Bilder und den Plot zu Marvel’s dritten Thor Abenteur – Thor: Ragnarok – veröffentlicht. In Thor: Ragnarok wird Academy Award Gewinenrin Cate Blanchett als Hela, Göttin des Todes, der neue große Gegenspieler von Thor. Wie EW schreibt, geht die Handlung vom Ende des Films Avengers: Age of Ultron aus.

 

Im Film wird Thor in Asgard ankommen, nachdem er über Schwierigkeiten in seiner Heimatwelt gehört hat. Als er dort ankommt, sieht er Lokis Art des Herrschens (während er Odin verkörpert), der mit einigen „Fehlern“ zur Befreiung der Gefangenen Hela führt. Zwischen Thor und Hela kommt es natürlich zum Schlagabtausch als sie aufeinander treffen. Hela bringt Thor nach Sakaar, ein barbarischer Planet, der von dem charmanten, aber schändlichen Großmeister (Jeff Goldblum) regiert wird. Dort trifft er auf Valkyrie, die sich auf dem Planet versteckt und ihn zum Großmeister bringt, um ihn zu einem Gladiator zu machen, damit er auf er den beliebtesten Konkurrenten in der Arena – The Hulk – trifft. Thor verleirt außerdem seine „Mähne“ und seinen Hammer.

 

Nachdem die beiden Avengers wieder vereint sind, verwandelt sich der Film in eine Autoreise. EW berichtet Regisseur Taika Waititi inspiriert von Filmen wie 48 HRS, Withnail und ich, und Flugzeuge, Züge und Automobile. Entlang des Weges wird Benedict Cumberbatch’s Stephen Strange einen Anklang machen und der Film wird den Grundstein für die kommenden Rächer: Infinity War legen. Waititi notierte an die Steckdose, aber Ragnarok ist nicht nur ein „Setup“ -Film, sondern es erfindet die Thor-Franchise.

 

Neue Bilder von Thor: Ragnarok

 

Mehr zu Thor: Ragnarok

Die Besetzung zum neuen Marvel Film Thor 3 bzw. Thor: Ragnarok wurde offiziell bekanntgegeben. Die meisten Gerüchte haben sich bestätigt. Mit von der Partie sind die zweifache Oscar-Gewinnerin Cate Blanchett (Blue Jasmine, Cinderella”) als mysteriöse und mächtige Schurkin Hela, Jeff Goldblum (Jurassic Park, Independence Day: Resurgence) als exzentrischer Großmeister, Tessa Thompson (Creed, Selma) als Heroin Valkyrie und Karl Urban (Star Trek, The Lord of the Rings: Return of the King) als Skurge.
Chris Hemworth wird natürlich in seiner Rolle als Thor zu sehen sein, genauso wie Mark Ruffalo als Bruce Banner/The Hulk, Tom Hiddleston als Loki, Golden Globe Gewinner Idris Elba als Heimdall, Anthony Hopkins als Odin und zuletzt auch Jaimie Alexander als Lady Sif. Marvel beweist mit dieser Besetzung einmal mal, wie viel Wert man auf erstklassige Schauspieler legt und bei den Namen bleiben eigentlich keine Wünsche offen.

 

Eure Meinung

Was haltet ihr davon? Antwortet einfach über die Kommentarfunktion.

Hinweis: Es ist keine Registrierung oder ein Disqus-Konto erforderlich. Kommentar schreiben und dann das kleine Häkchen setzen, um als Gast zu kommentieren.

Merken

Schlagwörter:, ,