Thor 3: Ragnarok | Details zur Story und Planet Hulk Anleihen

Bilder von "Thor: Ragnarok"

Mit den neuen Informationen zu Guardians of the Galaxy Vol. 2 gab es auch gleich Futter für Thor: Ragnarok, insbesondere zu Hulk. Laut JoBlo wird es in dem bereits “Road Trip” der beiden Superhelden primär darum gehen, dass die beiden eine Waffe finden wollen, um Ragnarok aufzuhalten. Ragnarok ist in der nordischen Mythologie das „Ende aller Dinge“. Zum Look der der Superhelden gibt es auch Gerüchte. Alle weiblichen Fans sollten jetzt gefasst sein: Chris Hemsworth als Thor soll einen Teil des Films mit sportlich kurzen Haaren auftreten und nicht mehr mit seiner blonden Mähne. Außerdem soll Tessa Thompson’s Charakter Valkyrie in ihrem Aussehen von der Comic Darstellung abweichen, indem sie eine Art Kriegsbemalung trägt.

 

Die Erkenntnis, die Fans am meisten freuen dürfte, ist die, dass der Film wohl viele Elemente der Planet Hulk Story einarbeiten wird. In der Story geht es darum, dass Hulk – als unkontrollierbare Gefahr – in den Weltraum geschossen wird. Seine Kapsel landet auf einem fremden Planeten und im Nu findet sich Hulk als Gladiator in einer Kolosseum wieder, indem er einen Gegner nach dem anderen aufs Korn nimmt. Jeff Goldblum’s Charakter The Grandmaster soll dabei hinter den Spielen stehen. Hulk soll darüber hinaus auch in der Rüstung der Comics zu sehen sein. Ob sich die Gerüchte bewahrheiten bleibt abzuwarten. Als Hulk Fan sind das auf jeden gute Neuigkeiten und man würde dem grünen Riesen endlich mehr Präsenz zu teil werden lassen.

 

Die Besetzung von Thor: Ragnarok

Die Besetzung zum neuen Marvel Film Thor 3 bzw. Thor: Ragnarok wurde offiziell bekanntgegeben. Die meisten Gerüchte haben sich bestätigt. Mit von der Partie sind die zweifache Oscar-Gewinnerin Cate Blanchett (Blue Jasmine, Cinderella”) als mysteriöse und mächtige Schurkin Hela, Jeff Goldblum (Jurassic Park, Independence Day: Resurgence) als exzentrischer Großmeister, Tessa Thompson (Creed, Selma) als Heroin Valkyrie und Karl Urban (Star Trek, The Lord of the Rings: Return of the King) als Skurge.

 
Chris Hemworth wird natürlich in seiner Rolle als Thor zu sehen sein, genauso wie Mark Ruffalo als Bruce Banner/The Hulk, Tom Hiddleston als Loki, Golden Globe Gewinner Idris Elba als Heimdall, Anthony Hopkins als Odin und zuletzt auch Jaimie Alexander als Lady Sif. Marvel beweist mit dieser Besetzung einmal mal, wie viel Wert man auf erstklassige Schauspieler legt und bei den Namen bleiben eigentlich keine Wünsche offen.

 

Eure Meinung

Was haltet ihr von den Story Details? Freut ihr euch auf die Planet Hulk Anleihen? Antwortet einfach über die Kommentarfunktion.

Hinweis: Es ist keine Registrierung oder ein Disqus-Konto erforderlich. Kommentar schreiben und dann das kleine Häkchen setzen, um als Gast zu kommentieren.

Schlagwörter:, ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie unterDatenschutzerklärungl.

Schließen