The Flash ohne Regisseur – Springt James Wan bei Aquaman ab?

Aquaman-und-The-Flash-Filme

 

Im Hause DC und Warner Bros. muss man sich nach einem neuen Regisseur für The Flash umschauen – und vielleicht auch bei Aquaman. Denn wie der Hollywood Reporter berichtet, hat  Seth Grahame-Smith (Dark Shadows, Abraham Lincoln: The Vampire Hunter,Pride and Prejudice and Zombies) das Projekt verlassen. Wegen „kreativer Unstimmigkeiten“ wie es heißt. Das bereits von Smith fertiggestellte Drehbuch soll weiterhin verwendet werden. Ein neuer Regisseur ist noch nicht gefunden.

 

Man munkelt, dass man bei Warner Bros. auf die Kritiken zu Batman v Superman reagiert hat, der zu einem „love it or hate it“ Film geworden ist. Der Anspruch bei DC und Warner ist allerdings ein anderer und so war man sich mit Smith offenbar über die Richtung nicht einig. Betrachtet man die früheren Werke von Smith, dann sieht man ganz eindeutig eine Handschrift, die vielleicht nicht dem Mainstream Publikum entspricht.

 

Steigt James Wan bei Aquaman aus?

Ein Gerücht, dass derzeit im Umlauf ist, besagt außerdem, das Regisseur James Wan (The Conjuring 2, Furious 7) den Regieposten beim Film Aquaman niederlegen könnte. Berichtet wurde das Ganze von Birth.Movies.Death, die allerdings dafür bekannt sind, auch gerne mal die ein oder andere Falschmeldung online zu stellen. Es wird darüber spekuliert, dass Aquaman ein zu heißes Eisen sein könnte und Wan mehr Schaden als Nutzen würde. Diese Meldung ist, wie gesagt, aber mit Vorsicht zu genießen.

 

 

Die kommenden Filme im DCEU

Die Dreharbeiten zu Justice League starten am 11. April in Leavesden und Umgebung. Anschließend dreht man in Island und am Ende des Drehplans in Schottland. Man arbeite derzeit außerdem eng mit James Wan zusammen, der gerade das Drehbuch zu Aquaman entwickelt. Die Produktion könnte bereits im ersten Quartal 2017 starten. Zu guter Letzt arbeitet man auch noch an dem Drehbuch des DCEU Auftritts von The Flash. Bei Warner und DC gibt es aktuell also eine Menge zu tun. Nachdem Batman v Superman heute in den Kinos anläuft, erwarten uns mit Suicide Squad (06. August 2016), Wonder Woman (23. Juni 2017) und Justice League (17. November 2017) noch drei weitere DC Filme bis Ende nächsten Jahres. Aquaman und The Flash folgen am 16. März 2018 bzw. 27. Juli 2018.

Eure Meinung

Was haltet ihr von den Meldungen? Wen könnt ihr euch als Regisseur bei The Flash vorstellen? Antwortet einfach über die Kommentarfunktion.

Hinweis: Es ist keine Registrierung oder ein Disqus-Konto erforderlich. Kommentar schreiben und dann das kleine Häkchen setzen, um als Gast zu kommentieren.

Schlagwörter:, ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie unterDatenschutzerklärungl.

Schließen