Noch nie gesehene Szenen im neuen „Assassin’s Creed“ TV Spot

assassins-creed-poster-beitrag

Zur Videospiel-Verfilmung von „Assassin’s Creed“ sind bereits einige Trailer und TV Spots veröffentlicht worden. Insgesamt sind sich diese recht ähnlich. Nicht so im neuen „Assassins Creed“ TV Spot, der uns mit vielen neuen Szenen erfreut und darüber hinaus auch tiefer in die Story des Film einsteigt. Die Musikuntermalung ist dieses Mal auch besser gelungen. In „Assassin’s Creed“ sehen wir Michael Fassbender (X-Men: Days of Future Past, 12 Years a Slave) und Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard (The Dark Knight Rises, La Vie en Rose). Den Spot könnt ihr euch unten im Player ansehen. Ein neues Poster gibt unter dem Video obendrauf.

 

Neuer Assassins Creed-TV Spot

Assassin's Creed "Find Your Creed" TV Spot [HD] Michael Fassbender, Marion Cotillard

 

Neues Assassins Creed Poster

assassins-creed-poster

 

Mehr zu Assassin’s Creed

Die Video Spiel-Serie startete im Jahr 2007 spielte über die Zeit hinweg zu den verschiedensten geschichtlichen Epochen wie der Kreuzzüge, der italienischen Renaissance, des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges und einem kommenden Titel im viktorianischen England.

Durch eine revolutionäre Technologie, die die genetischen Erinnerungen zum Leben erweckt, erlebt Callum Lynch (Michael Fassbender) die Abenteuer seines Vorfahren Aguilar, im 15. Jahrhundert Spaniens.Callum entdeckt, dass er ein Nachfahre eines mysteriösen Geheimbundes, der Assassinen, ist und sammelt unglaubliche Kenntnisse und Fähigkeiten, um gegen die mächtige Templer-Organisation in der heutigen Zeit zu bestehen.

Der Film wird von 20th Century Fox, unter der Regie von Justin Kunzel (MacBeth, Snowtown), produziert. In den Hauptrollen spielen Oscar-Kandidat Michael Fassbender (X-Men: Days of Future Past, 12 Years a Slave) und Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard (The Dark Knight Rises, La Vie en Rose). Filmstart ist für den 21. Dezember 2016 vorgesehen.

Eure Meinung

Freut ihr euch schon auf den Film? Antwortet einfach über die Kommentarfunktion.

Hinweis: Es ist keine Registrierung oder ein Disqus-Konto erforderlich. Kommentar schreiben und dann das kleine Häkchen setzen, um als Gast zu kommentieren.

Schlagwörter: