Neue Führung für DC Comics und WB’s Superhelden Film-Sparte

Bilder von "Justice League"

 

Nachdem bereits der Schauspieler, Regisseur und Produzent Ben Affleck, der zuletzt als Batman in Batman v Superman für Aufsehen sorgte, im DC Universum zum Produzenten befördert wurde, gibt es jetzt weitere Umstrukturierungen. Wie der Hollywood Reporter berichtet werden DC Comics CCO, Geoff Johns und Produzent Jon Berg die Superhelden Film-Sparte leiten. Diese Maßnahme wurde getroffen, um den bisherigen Kurs zu korrigieren, da Batman v Superman zuletzt harte Kritik einstecken musste und augenscheinlich hinter den Erwartungen zurückgeblieben ist. Die beiden sollen die absolute Oberhand über die DC Filme haben und zudem die neu ins Leben gerufene Sparte DC Films leiten. Als sofortige Maßnahme sollen die beiden als Produzenten von Justice League Teil 1 eingesetzt werden. Jon Berg produziert derzeit Suicide Squad und Wonder Woman und hat mit Ben Affleck bereits an Argo, Batman v Superman: Dawn of Justice und Live by Night gearbeitet.

 

Geoff Johns ist unter anderem für den Erfolg des Arrow Universums mit Shows wie The Flash, Supergirl und DC’s Legends of Tomorrow verantwortlich. Johns wird dabei weiter an DC Entertainment Präsident Diane Nelson berichten, Berg berichtet an Warner Brothers Pictures Präsident Greg Silverman. Der DC Film Kalender ist mit David Ayer’s Suicide Squad, Patty Jenkins’ Wonder Woman, Zack Snyder’s Justice League, The Flash, Aquaman, Cyborg, Green Lantern Corps und zwei noch nicht betitelten DC Filmen bestens gefüllt. Nach jüngsten Berichten kommen zudem noch ein Batgirl/Birds of Prey Film sowie ein Booster Gold Film hinzu.

 

Ben Affleck als Produzent

In der Position des Produzenten arbeitete Affleck zuletzt an den TV Filmen The Leisure Class und More Time with Family. Von Bedeutung war mit Sicherheit sein Film Argo, der sowohl die Kinozuschauer wie auch die Kritiker überzeugte. Darüber hinaus, führte neben Argo auch bei den Filmen The Town – Stadt ohne Gnade und Gone Baby gone – Kein Kinderspiel die Regie. Zu allen drei Filmen schrieb er auch das Drehbuch. Neben dem Justice League Film soll Affleck auch den kommenden Solo Batman Film als Produzent verantworten, das Drehbuch hat er bereits fertig.

 

 

Eure Meinung

Was haltet ihr von der Meldung? Ist die Neuausrichtung nötig? Antwortet einfach über die Kommentarfunktion.

Hinweis: Es ist keine Registrierung oder ein Disqus-Konto erforderlich. Kommentar schreiben und dann das kleine Häkchen setzen, um als Gast zu kommentieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie unterDatenschutzerklärungl.

Schließen