Neue Details zu Ghost Rider und Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 4

Marvel's-Agent-of-SHIELD-Ghost-Rider-Staffel-4

Wie seid längeren bekannt ist, wird Ghost Rider die 4. Staffel von Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. unsicher machen. Jetzt wurde die offizielle Handlung bekannt gegeben. Bei S.H.I.E.L.D. wird sich in der neuen Staffel einiges tun, und teilweise auch auf die Ereignisse in Captain America: Cival War eingehen, das aber nur am Rande. Von besonderen Interesse dürfte das Auftauchen von Ghost Rider Robbie Reyes sein. Die Serie schlägt damit eine neue Richtung ein, die nicht zuletzt auf die schlechten Quoten zurückzuführen sein dürfte.

 

Was passierte in Staffel 3?

„In der Zeit nach ihrer Reise zu einem anderen Planeten, sind Direktor Phil Coulson (Clark Gregg) und dem Rest des Teams mehr denn je getrieben der Hydra-Organisation ein Ende zu setzen. Sie ahnten nicht, dass sie sich gegen die tödlichste Bedrohung stellen mussten, der sie je gegenüber gestanden haben – dem extrem mächtigen Inhuman Hive, der von Maveth zurück im Körper ihres schlimmsten Feindes Grant Ward transportiert wurde. Das Team war in der Lage Hive zu töten und Hydra zu erledigen, aber sie trauern noch alle um den Tod des Agenten und Inhuman Lincoln Campbell.“

 

Handlung der 4. Staffel

Im Lichte des Sokovia Abkommens und der ausgelöschten Hydra Organisation wurde S.H.I.E.L.D. wieder legitimiert und muss nicht mehr in den Schatten arbeiten. Da die Welt aber davon ausgeht,  dass Coulson tot ist, benötigt die Organisation einen neuen Direktor (Jason O’Mara), der das Gesicht der Organisation sein wird.

 

Coulson findet sich wieder in der Rolle als Agent und tut sich mit Mack (Henry Simmons) zusammen, die damit beauftragt werden, die „verbesserten“ Menschen – Inhumans – aufzuspüren  und ihre Präsenz zu bestätigen. Die beiden versuchen Daisy (Chloe Bennet), auch bekannt als Quake, aufzuspüren und gefangen zu nehmen. Daisy will derweil für die Sünden aus der Vergangenheit sühnen. Da die Welt aber glaubt, dass Daisy eine gefährliche Kriminelle ist, die Banken und Brücken zerstört hat, hat der neue Direktor keine Skrupel sie endgültig aus dem Spiel zu nehmen.

 

Agenten Mai (Ming-Na Wen) ist der mit Ausbildung eines Strike Teams beauftragt, und Fitz (Iain De Caestecker) und Simmons (Elizabeth Henstridge) machen in Bezug auf ihre Beziehung einen großen Schritt nach vorn. Einzig Simmons neue Promotion als Sonderberaterin des Direktors in Sachen Wissenschaft und Technik führt zu Konflikten bei Fitz sowie ihren ehemaligen Teammitgliedern, da es diesen schwer fällt, sich ihr anzuvertrauen, da sie jetzt die Vertraute des Direktors ist.

 

Der Ghost Rider in Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.

Marvel's-Agent-of-SHIELD-Ghost-Rider

„Robbie Reyes (Gabriel Luna) wird in das Leben von Agent Coulson und dem Team rauschen. Als Schrottplatz  Mechaniker, der sich auf einen Cent in den erschreckenden Ghost Rider verwandeln kann. Wird Robbie zum Freund oder Feind für S.H.I.E.L.D. – wie auch für die Welt selbst – werden? Inzwischen entdeckt Fitz, dass das sozial unbeholfene Genie und sein Freund Dr. Radcliffe (John Hannah)  damit begonnen hat , einer neuen, geheimen Erfindung den letzten Schliff zu bringen. “

 

Eure Meinung

Was erwartet ihr von der 4. Staffel? Antwortet einfach über die Kommentarfunktion.

Hinweis: Es ist keine Registrierung oder ein Disqus-Konto erforderlich. Kommentar schreiben und dann das kleine Häkchen setzen, um als Gast zu kommentieren.

Merken