Netflix‘ Marvel Serie Luke Cage wird laut Mike Colter ziemlich „badass“

Luke-Cage-Logo-Serie

 

Mike Colter hat während der WizardWorld ein paar Dinge zur dritten Marvel Superhelden Serie auf Netflix – Luke Cage – erzählt. Laut Colter können Fans vor allem „badassery“ erwarten, also knallharte Action und einen knallharten Typen. „Er wird eine Menge cooles Zeug tun. Macht euch dafür bereit.“ Colter weiter: „Yeah, ich werde ‚Sweet Christmas‘ sehr häufig sagen.“

 

Laut Colter wird die Serie einen starken Origin-Charakter haben, d.h. sie beleuchtet den Weg des undurchdringlichen Kerls zum Superhelden: „Ich glaube wir zeigen das auf sehr coole Art und Weise. Er [Luke Cage] wollte nie ein Superheld sein [in Jessica Jones]. Die Serie dreht sich darum, wie er in die Rolle hineinwächst.“ Wer die zweite Staffel von Daredevil auf Netflix durchschaut, der kann nach Ende der letzten Folge, den ersten Teaser zu Luke Cage sehen.

 

 

Die offizielle Synopsis von Luke Cage

Nach einem sabotierten Experiment erlangt Luke Cage unglaubliche Kraft und eine unzerstörbare Haut. Als Flüchtiger versucht er sich ein normales Leben im heutigen Harlem, New York City aufzubauen. Schon bald wird Luke jedoch aus dem Schatten gezogen muss um das Herz seiner Stadt kämpfen – gezwungen sich mit seiner Vergangenheit auseinanderzusetzen, die er vergraben glaubte. Luke Cage startet weltweit am 30. September auf Netflix.

 

Wie Regisseur Paul McGuigan auf Twitter mitteilte, hat er den Piloten sowie die 2. Episode gedreht. McGuinan ist unter anderem bekannt für Filme wie Push, Wicker Park und Lucky Number Slevin. Zuletzt hat er bei Vicor Frankenstein Regie geführt. Im Serien-Bereich verantwortete er einige Folgen der beliebten Serie Sherlock sowie den Scandal-Piloten.

 

Eure Meinung

Freut ihr euch schon auf die Serie? Denkt, dass Netflix das Niveau halten kann? Antwortet einfach über die Kommentarfunktion.

Hinweis: Es ist keine Registrierung oder ein Disqus-Konto erforderlich. Kommentar schreiben und dann das kleine Häkchen setzen, um als Gast zu kommentieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie unterDatenschutzerklärungl.

Schließen