Netflix‘ Daredevil Spin-Off Serie „The Punisher“ startet mit der Produktion

Jon-Bernthal-The-Punisher

Es ist gar nicht so lange her, dass Frank Castle aka „The Punisher“ sein Serien Debüt in Marvel’s „Daredevil“ gefeiert hat. Vor gut 5 Monaten bestätigte  Netflix nach dem starken Feedback aus seiten der Presse und der Zuschauer eine Punisher Spin-off Serie mit Jon Bernthal zu bestellen. Jetzt drangen die ersten Bilder vom Set ins Netz, die den Schauspieler John Bernthal (Daredevil, The Walking Dead) bei der Arbeit zeigen und die zugleich den Produktionsstart der ersten Staffel bestätigen. The Punisher ist die 6. bestätigte Marvel Serie auf Netflix – neben Daredevil, Jessica Jones, Luke Cage, Iron Fist und The Defenders.

 

Erste Set Fotos mit john Bernthal


 

Mehr zu Daredevil Staffel 2

Die zweite Staffel von Daredevil wird Anfang 2016 auf Netflix zu sehen sein. Das Magazin EW hat jetzt weitere Fotos zur Serie veröffentlicht und mit den beiden Showrunnern Doug Petrie and Marco Ramirez gesprochen. In dem Interview ließ man verlauten, dass die zweite Staffel den großen Vorteil biete, dass man knallhart einsteigen kann. Mit The Punisher werde es eine Figur geben, mit der sich die Zuschauer verbunden fühle, die aber in Bezug auf das Thema Selbstjustiz auch zum denken anregen soll. Elektra’s Beziehung zu Daredevil solle in der zweiten Staffel außerdem für ordentlich Zündstoff sorgen.

 

Elodie Yung, bekannt aus “G.I. Joe: Retaliation” und “District 13: Ultimatum”, spielt in der 2. Staffel Elektra, welche damit ihre Premiere im Marvel Cinematic Universe feiert. Bisher wurde Elektra in den Filmen Daredevil und Elektra von Jennifer Garner verkörpert. Jon Bernthal, vielen Serien-Fans vor allem als Shane Walsh aus der Serie The Walking Dead bekannt wird die Rolle von The Punisher übernehmen. Bernthal hatte zudem Auftritte in „The Wolf of Wall Street“, „Herz aus Stahl“ und „Snitch“.

Eure Meinung

Was haltet ihr davon?

Antwortet einfach über die Kommentarfunktion.

Hinweis: Es ist keine Registrierung oder ein Disqus-Konto erforderlich. Kommentar schreiben und dann das kleine Häkchen setzen, um als Gast zu kommentieren.

Merken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie unterDatenschutzerklärungl.

Schließen