„Kingsman 2: The Golden Circle“ wird um vier Monate verschoben

Kingsman-2-The-Golden-Circel-Poster-01-Post

Wie heute bekannt wurde, wird die Comic-Adaption „Kingsman: The Golden Circle“ später als zunächst geplant ins Kino kommen. 20th Century Fox hat einige Änderungen am Release Plan vorgenommen und den Film vom 16. Juni 2017 auf den 06. Oktober 2017 nach hinten verlegt. Der 06. Oktober 2017 war eigentlich für einen unbetitelten Film geblockt, der jetzt aber gestrichen wurde.

 

Mehr zum Film

Nach dem Erfolg von Kingsman: The Secret Service, mit einem Einspielergebnis von weltweit mehr als 400 Mio. Dollar, war eine Fortsetzung keine Überraschung. Matthew Vaugh wird wieder als Regisseur und Drehbuchautor fungieren. Anders als Teil 1 spielt Kingsman 2 nicht in England, sondern in  den Vereinigten Staaten.

 

Taron Egerton (spielt den Jung-Agenten Eggsy) ist auch wieder an Bord. Julianne Moore wird die Rolle der Poppy übernehmen und damit den Part des Hauptbösewichts spielen. Halle Berry wird die stellvertretende CIA Leiterin Ginger spielen. Colin Firth wird ebenfalls wieder mit von der Partie sein. Weitere Stars, die wir in Kingsman: The Golden Circle sehen werden sind Channing Tatum, Jeff Bridges, Pedro Pascal und Mark Strong.

 

Eure Meinung

Was haltet ihr davon? Antwortet einfach über die Kommentarfunktion.

Hinweis: Es ist keine Registrierung oder Disqus-Konto erforderlich. Kommentar schreiben und dann da kleine Häkchen setzen, um als Gast zu kommentieren.

Merken

Schlagwörter:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie unterDatenschutzerklärungl.

Schließen