Jamie Chung als Blink in neuer X-Men Serie gecastet

Marvel hat heute bekanntgegeben, dass Schauspielerin Jamie Chung in der neuen X-Men TV-Serie als Blink gecastet wurde. Die mit bürgerlichem Name heißende Clarice Fong wird als sarkastischer und lebhafter Tomboy beschrieben. Blink ist ein etablierter Charakter aus den X-Men-Comics – mit der Macht der Teleportation. Sie wurde vorher von Fan Bingbing  in X-Men: Die Zukunft ist Vergangenheit gespielt.

 

Jamie-Chung-als-Valerie-Vale-in-Gotham

 

Chung ist keine Fremde wenn es um FOX Comic-Shows geht. In der letzten Staffel von Gotham war sie als Valerie Vale zu sehen. Sie schließt sich Blair Redford (Switched at Birth) an, der die Rolle Sam spielen soll, der als „der starkköpfige Native American Leader des Untergrunds“ bezeichnet wird.
 

Im Gegensatz zu Legion, die bei FX anläuft, wird die Serie direkt mit den Filmen verknüpft sein. Man werde sich zwar nicht haarklein an den Filmen orientieren, aber Serie und Filme werden auf jeden Fall im gleichen Universum spielen. Es soll viele Verknüpfungen und Anspielungen auf bekannte Charaktere geben. Ob dieses Charaktere dann auch in der Serie auftauchen ließ man offen.

Ersatz für die Hellfire Club Serie

Die neue X-Men Drama Serie wird von „Burn Notice“ Schöpfer Matt Nix entwickelt. Die Serie soll sich auf eine Mutantenfamilie konzentrieren, die sich im Untergrund einer Mutanten-Widerstandsgruppe anschließt, nachdem die debattierte Anti-Mutanten Gesetzgebung Gesetz wird. Die Prämisse klingt ähnlich wie die Idee hinter der ursprünglichen „Days of Future Past“ Comic-Story, die die den Film X-Men: Die Zukunft ist Vergangenheit inspiriert hat. Nix wird zusammen mit den aus dem X-Men Film-Franchise bekannten Bryan Singer, Lauren Shuler Donner und Simon Kinberg sowie Marvel’s Jeph Loeb und Jim Chory als ausführender Produzent an der Serie arbeiten. Nix’s X-Men-Drama ersetzt damit die vorgeschlagene Hellfire Serie, die auf dem Hellfire Club beruhte.

 

Eure Meinung

Kennt ihr Charakter und Schauspielerin? Was haltet ihr von der Besetzung? Antwortet einfach über die Kommentarfunktion.

Hinweis: Es ist keine Registrierung oder ein Disqus-Konto erforderlich. Kommentar schreiben und dann das kleine Häkchen setzen, um als Gast zu kommentieren.

Schlagwörter:,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie unterDatenschutzerklärungl.

Schließen