Hulk in Thor: Ragnarok zurück im Marvel Cinematic Universe – Mark Ruffalo vor Deal

Hulk-in-Thor-Ragnarok-2017Gute Nachrichten für alle Hulk-Fans – der grüne Riese scheint in Thor: Ragnarok sein Comeback zu geben. Wie einige Webseiten berichten scheint Marvel nahe an einem Deal mit Hulk-Darsteller Mark Ruffalo als Hulk/Bruce Banner zu sein. Bisher sind einzig Mark Ruffalo und Chris Hemsworth (Thor) ohne weitere Verträge. Beide Figuren werden wir auch nicht in dem kommenden Marvel Film Captain America: Civil War sehen. Die restliche Avengers Crew tritt dagegen geschlossen im Neuen Film auf. Mark Ruffalo spielte den Hulk in The Avengers (2012) und Avengers: Age of Ultron (2015) sowie einem einem Cameo Auftritt in Iron Man 3 (2013). In The Incredible Hulk (2008), dem zweiten Film im MCU, sahen wir noch Edward Norten als Hulk/Bruce Banner.

 

Thor 3: Ragnarok mit Hulk, Walküren und düsteres Skript

Regie bei Thor: Ragnarok, dem dritten Thor Film im Marvel Cinematic Universe, wird Taika Waititi (5 Zimmer Küche Sarg, Boy) führen. Das Skript zum Film soll sehr düster gehalten sein. Marvel entschied sich aus diesem Grund einen Regisseur zu wählen, der Erfahrung damit hat eine düstere Story mit einigen Comedy-Elementen aufzuhellen. Auf jeden Fall soll es im dritten Teil einige Walküren zu sehen geben, denn das Casting läuft bereits. Waititi hat das mit dem Film 5 Zimmer Küche Sarg eindrucksvoll bewiesen. Thor: Ragnarok soll am 28. Juli 2017 in die Kinos kommen.

Schlagwörter:, ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie unterDatenschutzerklärungl.

Schließen