Fluch der Karibik Filme – Reihenfolge und Liste – Pirates of the Caribean

Alle Fluch Der Karibik Filme Reihenfolge und Liste
Alle Fluch Der Karibik Filme Reihenfolge und Liste
Alle Fluch Der Karibik Filme Reihenfolge und Liste
Alle Fluch Der Karibik Filme Reihenfolge und Liste

Alle Fluch Der Karibik Filme Reihenfolge und Liste

 

Alle Fluch der Karibik Filme: Die Fluch der Karibik Reihe besteht derzeit aus 5 Kinofilmen, deren neuester Ableger „Pirates of the Caribean: Dead Man Tell No Tales“ sein Leinwanddebüt im Jahre 2017 geben wird. Ein sechster Teil ist bereits in Planung. Pirates of the Caribbean (Piraten der Karibik), auch Fluch der Karibik genannt, ist dabei eine Piraten-Filmreihe von Walt Disney Pictures. Die Reihe basiert auf der gleichnamigen Themenfahrt. Im Fokus steht der Pirat Jack Sparrow, der von Johnny Depp gespielt wird. Produzent der inzwischen sechsteiligen Reihe ist Jerry Bruckheimer.

 

Alle Fluch der Karibik Filme – Liste und Reihenfolge

fluch-der-karibik-1-poster

Titel: Fluch der Karibik (OV: Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl)
Jahr: 2003
Reihe: Fluch der Karibik Filme
Info: Der Pirat Jack Sparrow sucht nach einem sagenumwobenen Schatz in der Karibik, als ihn das Schicksal mit dem jungen Will Turner zusammenführt. Will will den berüchtigten Captain Barbossa und seine Crew abfangen, da diese Will’s große Liebe Elizabeth entführt haben. Doch Barbossa und seine Crew umhüllt ein düsteres Geheimnis: er und seine Männer sind verflucht und das Licht des Mondes bringt ihre Existenz zum Vorschein: sie sind wie lebende Skelette, monströs und tödlich. Um den Fluch zu brechen, benötigen sie Elizabeth als Opfer. Ein Wettrennen zur Insel des Todes beginnt…

 

fluch-der-karibik-2-dead-mans-chest-poster

Titel: Fluch der Karibik 2 (OV: Pirates of the Caribbean: Dead Man’s Chest)
Jahr: 2006
Reihe: Fluch der Karibik Filme
Info: Diesmal sieht sich Captain Jack Sparrow mit einem neuen Abenteuer konfrontiert: Jack steht bei Davy Jones, dem legendären Kapitän des Flying Dutchman und Herrscher über die Tiefen des Ozeans, in der Schuld. Sollte er keinen Weg finden, den Bann zu brechen, ist er zu einem höllischen Leben nach dem Tode in ewiger Finsternis verdammt. Doch damit nicht genug: Jacks Probleme erweisen sich obendrein als enormes Hindernis für die bevorstehende Hochzeit seiner Freunde Will Turner und Elizabeth Swann, die wider Willen in die andauernden Eskapaden des Kapitäns verwickelt werden. Das Abenteuer kann beginnen …

 

fluch-der-karibik-3-am-ende-der-welt

Titel: Fluch der Karibik 3 – Am Ende der Welt (OV: Pirates of the Caribbean: At World’s End)
Jahr: 2007
Reihe: Fluch der Karibik Filme
Info: Cutler Beckett und die East India Trading Company besitzen das Herz von Davy Jones und gebieten so über ihn und seine fast unbesiegbare Flying Dutchman. Gemainsam machen sie erbarmungslos Jagd auf sämtliche Piraten und deren Sympathisanten. Der hohe Rat der Piraten will sich versammeln, um darüber zu beratschlagen, wie mit der Situation umgegangen wird, doch dafür müssen alle Piratenfürsten anwesend sein – auch Captain Jack Sparrow, der nun in der Unterwelt weilt. Seine Freunde Will Turner und Elizabeth Swann machen sich mit Hilfe des wieder zum Leben erweckten Kapitän Barbossa auf die Suche nach dem Ende der Welt, an dem sich der Eingang zur Unterwelt befindet. Dafür benötigen sie die Hilfe des unbarmherzigen Piratenfürsten Sao Feng…

 

fluch-der-karibik-4-fremde-gezeiten

Titel: Fluch der Karibik 4 – Fremde Gezeiten (OV: Pirates of the Carribean: On Stranger Tides)
Jahr: 2011
Reihe: Fluch der Karibik Filme
Info: Captain Jack Sparrow begenet einer Frau aus seiner Vergangenheit wieder. Angelica heißt die Schöne und Sparrow war in sie verliebt. Oder hat sie ihn nur benutzt? Jedenfalls schickt Angelica den Piraten auf die Suche nach dem sagenumwobenden Jungbrunnen. Dazu muss er an Board der Queen Anne’s Revenge gehen, dem Schiff des gefürchteten Piraten Blackbeards. Captain Hector Barbossa kann ihm auch nicht wirklich auf die Sprünge helfen, sondern ist eher eine weitere Störung auf der Suche nach dem Jungbrunnen…

 

fluch-der-karibik-5-salazars-rache

Titel: Fluch der Karibik 5 – Salazars Rache (OV: Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales)
Jahr: 2017
Reihe: Fluch der Karibik Filme
Info: Im neuen Abenteuer gerät Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) einmal mehr in große Not, als er auf eine Horde Geister-Piraten trifft, angeführt von Sparrows Nemesis Captain Salazar (Javier Bardem). Die Untoten sind aus dem Bermuda-Dreieck entkommen, in dem sie gefangen waren, und verfolgen nun nur ein Ziel: Sie wollen alle Piraten töten, zuallererst Jack Sparrow. Dessen einzige Chance liegt nun darin, Poseidons Dreizack zu finden, dessen magische Kräfte die Geister-Piraten erneut bannen können und seinem Besitzer die Kontrolle über die Weltmeere verleihen.

 

Cover-Platzhalter

Titel: Fluch der Karibik 6 (OV: Pirates of the Caribbean 6)
Jahr: 2020
Reihe: Fluch der Karibik Filme
Info: Über den 6. Teil der Reihe ist noch wenig bekannt. Es ist aber davon auszugehen, dass Johnny Depp in seiner als Pirat Jack Sparrow seinen Auftritt haben wird. Ob die anderen Charaktere wieder mit von der Partie sind, wird sich zeigen.

 

Hauptfiguren der Fluch der Karibik Filme

Jack Sparrow

Jack Sparrow ist ein exzentrischer, manchmal auch „tuntiger“ Pirat, der oft auf hinterhältige und egoistische Art versucht, sich selbst (auf Kosten anderer) zu retten, wenn er auch in seltenen Fällen moralisch und ehrlich handelt. Durch die allgemein gelobte Darstellung des Piraten durch den Schauspieler Johnny Depp wurde Sparrow zu einer weltweit bekannten Filmfigur. Die Figur tritt in allen vier Filmen auf.

 

Sparrow bevorzugt üblicherweise gewaltlose Verhandlungen. Seine Gegner – sowohl seine Feinde als auch (wenn es ihm als zweckmäßig erscheint) seine Freunde – spielt er gegeneinander aus. Dabei nutzt er geschickt seine Fähigkeit, sein Gegenüber durch konfuse Worte zu verwirren. Er beruft sich auf das Recht zu verhandeln und versucht (in der Regel erfolgreich), seine Feinde damit von ihren mörderischen Absichten abzubringen und ihnen den größeren Zusammenhang nahezubringen.

 

William „Will“ Turner

William Turner II ist der Sohn von William „Stiefelriemen-Bill“ Turner und eine Hauptfigur der Filmreihe. Er wuchs mit seiner Mutter in England auf und glaubte, sein Vater arbeite in der Karibik für die Handelsmarine (East India Trading Company). Als die Mutter starb, reiste er selbst in die Neue Welt, um seinen Vater zu suchen, der ihm kurz zuvor ein Goldstück geschickt hat (eine der 882 verfluchten Münzen aus dem Schatz des Cortes). Das Überfahrtsschiff Princess wurde jedoch von Hector Barbossa angegriffen, und Will erlitt Schiffbruch, wird jedoch von der Dauntless aufgefischt

 

Will Turner ist ein relativ zurückhaltender, bescheidener Mann, der jedoch gewaltigen Mut aufbringen kann. Um Menschen zu retten, die ihm nahestehen, bricht er – wenn auch ungern – das Gesetz und riskiert sein eigenes Leben. Turner agiert nie eigennützig oder egoistisch. Will ist sich in den beiden Fortsetzungen der Serie uneinig, ob er seine Aufmerksamkeit eher Elizabeth oder seinem Vater widmen soll, die beide einer Rettung bedürfen.

 

Elizabeth Swann

Elizabeth Swann ist die Tochter von Weatherby Swann. Geboren in England, zog sie mit ihren Eltern nach Jamaika. Auf dieser Reise verlor sie ihre Mutter und fing an, vom Piratenleben zu träumen. Ihr Vater wurde in Jamaika während Elizabeths zwölften Lebensjahr Gouverneur. Sie freundete sich in jungen Jahren mit William „Will“ Turner an, den sie auf der Fahrt nach Port Royal kennenlernte und ihn später, gegen den Willen des eigenen Vaters, der den Navy-Offizier James Norrington bevorzugte, heiraten will.

 

Elizabeths Persönlichkeit zeichnet sich darin aus, dass sie extrem rebellisch ist und rasche Fortschritte aufweist. Sie entwickelt sich von einer anmutigen, aber zurückhaltenden Frau zu einer wahren und mutigen Piratin. Obwohl sie vom Piratenleben träumte, ist sie oft von deren aggressiver und wilder Natur abgestoßen. Als sie selbst eine Piratin geworden ist, behält sie ihren Sinn für Anstand und ihre Loyalität und Leidenschaft für jene, die sie liebt.

 

Hector Barbossa

Captain Hector Barbossa ist ein erbitterter Gegenspieler Jack Sparrows, und obwohl er im zweiten Teil kaum auftaucht kann er zu den Protagonisten gezählt werden. Er ist einer der neun Piratenfürsten und Herrscher über das kaspische Meer.

 

Barbossa war Pferdehändler in Osteuropa, ehe er zur See fuhr. Er ist geschickt im Umgang mit dem Degen, hat ein düsteres und unheimliches Auftreten und liebt grüne Äpfel. Der Kapuzineraffe „Jack“ ist sein ständiger Begleiter. Barbossa diente als Bootsmann unter Jack Sparrow, nutzte dies jedoch, um eine Meuterei anzuzetteln und selbst zum Kapitän zu werden

 

Davy Jones

Davy Jones’ Geschichte und Vergangenheit bilden die Grundlage des zweiten und dritten Teils der Serie. Davy Jones entstammt ursprünglich alten Seemannslegenden und soll eine Art Teufel der Meere sein. Als Davy Jones’ Reich wurde der Ort bezeichnet, an den Seeleute nach ihrem Ableben kommen. Im Film macht Davy Jones sterbenden Matrosen das Angebot, den Tod zu verschieben und stattdessen hundert Jahre Sklave seiner Mannschaft zu sein.

 

Davy Jones ist Kapitän der Flying Dutchman, einem alten Geisterschiff, sowie Beherrscher des Kraken, einem Meeresungeheuer, das mit den Kopffüßern verwandt ist und von Bill Turner einmal auch Leviathan genannt wird. Beide besitzen ungeheuere Kräfte, die allein Jones nutzen kann.

 

Cutler Beckett

Der Antagonist der bisherigen Serie ist ein angesehener britischer Adliger und Vorsitzender der Britischen Ostindien-Kompanie. Er ist einflussreich und gebildet und hatte offenbar in der Vergangenheit mit Gouverneur Swann zu tun. Es ist bekannt, dass er vor der Vorgeschichte des ersten Teils Jack Sparrow damit beauftragte, Waren von Afrika in die Neue Welt zu liefern. Als Sparrow dahinterkam, dass es sich dabei um farbige Sklaven handelte, ließ er sie frei. Dies erzürnte Lord Beckett, so dass er Sparrow als Piraten brandmarken ließ und sein Schiff „HMS Wicked Wench“ verbrennen und versenken ließ.

 

Joshamee Gibbs

Der fast immer nur „Mr. Gibbs“ genannte Mann ist ein erfahrener, ziemlich abergläubischer Seebär und bester Freund von Jack Sparrow. Gibbs vermittelt oft Hintergrundwissen an das Publikum oder andere Charaktere, so ist zum Beispiel der Zuschauer von Fluch der Karibik 2 nicht genau über Davy Jones und den Kraken informiert, bis Gibbs Will Turner davon erzählt.

 

Gibbs war ursprünglich Bootsmann der Royal Navy und auch auf der HMS Dauntless, als diese von England nach Jamaika segelte. Elizabeth Swann, die damals noch ein Kind war, fürchtete sich vor dem alten Schwarzseher, der fest an seiner Behauptung hing, eine Frau an Bord bringe Unglück, egal wie jung sie sei.

 

William „Stiefelriemen-Bill“ Turner

William Turner, von den meisten nur „Stiefelriemen-Bill“ genannt, ist der Vater des gleichnamigen Protagonisten. Er taucht im zweiten und dritten Teil auf, nachdem er im ersten Film bereits eine wichtige Rolle gespielt hat, ohne selbst aufzutreten. Unter Piraten ist Bill Turner relativ bekannt. Er diente als Matrose unter Jack Sparrow und beteiligte sich auch an der Meuterei gegen ihn. Er bereute diese Handlung jedoch und lehnte sich gegen den Anstifter Barbossa auf, der ihn bestrafte, indem er Bill an eine Kanone fesselte und diese im Meer versenkte.

 

Pintel & Ragetti

Pintel und Ragetti sind zwei etwas dümmliche Piraten, die zu den Anhängern Hector Barbossas und zeitweilig auch Jack Sparrows zählen. Das Duo besteht einerseits aus dem jungen Ragetti, der deutlich dümmer ist als sein „Kollege“. Ragetti hat ein hölzernes Auge, welches nicht richtig passt. Pro Film gibt es mindestens eine Szene, in der Ragetti seinem über Deck rollenden Auge auf allen vieren nachsetzt. Meist muss er sich dabei noch mit Barbossas Affen Jack auseinandersetzen, welcher das Utensil stehlen will.

 

Pintel ist ein älterer, missmutiger Griesgram und den Angaben seines Darstellers Lee Arenberg zufolge Ragettis Onkel.[5] Obwohl er der intelligentere der beiden zu sein scheint, hat auch er – vor allem im dritten Teil – einen Hang zu kindischer Dummheit und sorgt für eine Reihe eher komischer Szenen.

Seite „Pirates of the Caribbean“. In: Wikipedia, URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Pirates_of_the_Caribbean&oldid=160274648