Blade | Film | 1998

Blade Film Poster

Blade (1998)

18 120 min - Horror, Action - 19 August 1998
Your rating:

Der ultimative Vampirjäger, Blade, hat die Kräfte eines Unsterblichen, die Seele eines Menschen und das Herz eines Helden. Es ist seine Aufgabe, mit Hilfe seiner Stärken und seiner Waffen die menschliche Rasse vor der Auslöschung zu bewahren. Denn ihnen wurde vom Anführer der blutdurstigen Vampire, Deacon Frost, der Krieg erklärt. Frost glaubt, durch einen langen vergessenen Fluch die Erde buchstäblich in die Hölle verwandeln zu können. Blade und sein Mentor Whistler haben alle Hände voll zu tun, um Frost bei seinem Vorhaben aufzuhalten.

Director:  Stephen Norrington
Writers:  David S. Goyer
Stars:  Wesley Snipes, Stephen Dorff, Kris Kristofferson, N'Bushe Wright, Donal Logue, Udo Kier, Arly Jover, Traci Lords, Kevin Patrick Walls, Tim Guinee, Sanaa Lathan, Eric Edwards, Donna Wong, Carmen Thomas, Shannon Lee, Kenny Johnson, Clint Curtis, Judson Scott, Sidney S. Liufau, Keith Leon Williams, Andray Johnson, Stephen R. Peluso, Marcus Aurelius, John Enos III, Eboni 'Chrystal' Adams, Lyle Conway, Freeman White, D.V. DeVincentis, Marcus Salgado, Esau McKnight Jr., Erl Van Douglas, Matt Schulze, Lennox Brown, Yvette Ocampo, Irena Stepic, Jenya Lano, Levan Uchaneishvili, Richard 'Dr.' Baily, Nikki DiSanto, Ryan Glorioso, Jeff Imada, Elliott James, Stephen Norrington, Gerald Okamura, Frankie Ray, Carrie Seeley, Beth Theriac, Ted King

Photos

Storyline

Der ultimative Vampirjäger, Blade, hat die Kräfte eines Unsterblichen, die Seele eines Menschen und das Herz eines Helden. Es ist seine Aufgabe, mit Hilfe seiner Stärken und seiner Waffen die menschliche Rasse vor der Auslöschung zu bewahren. Denn ihnen wurde vom Anführer der blutdurstigen Vampire, Deacon Frost, der Krieg erklärt. Frost glaubt, durch einen langen vergessenen Fluch die Erde buchstäblich in die Hölle verwandeln zu können. Blade und sein Mentor Whistler haben alle Hände voll zu tun, um Frost bei seinem Vorhaben aufzuhalten.


Tagline: Die Macht eines Unsterblichen. Die Seele eines Menschen. Das Herz eines Helden.

Genres: Horror, Action

Detail

Official Website: 
Country:   Vereinigte Staaten
Language:  Russisch, Englisch
Release Date:  19 August 1998

Box Office

Budget:  $45.000.000
Revenue:  $112.601.065

Company Credits

Production Companies:  New Line Cinema, Amen Ra Films, Imaginary Forces, Marvel Enterprises

Technical Specs

Runtime:  2 h 00 min

Trailer

Galerie

 

Bewertung: Blade

  • Story - 7/10
    7/10
  • Charaktere - 8/10
    8/10
  • Spannung, Action - 8/10
    8/10
  • Abenteuer, Humor - 8/10
    8/10
  • Schauspieler - 7/10
    7/10
  • Special Effects, Sound - 7/10
    7/10
7.5/10
User Rating 0 (0 votes)
Sending

Fazit

Die werdende Mutter Vanessa Brooks wird von einem Vampir gebissen. Ihr Sohn Eric aka Blade wird dadurch zu einer Art Halbwesen aus Mensch und Vampir, ein sogenannter Daywalker. Er hat die Kraft und den Blutdurst der Vampire, ist jedoch immun gegen das Sonnenlicht, Knoblauch und Silber.
 
Blade hat es sich das Ziel gesetzt, die Vampire auszurotten. Unterstützt wird Blade von Abraham Whistler, der ein Pendant zu Q aus den James Bond Filmen ist und Blade mit immer neuen High-Tech Spielereichen für seine Vampirjagd versorgt. Im Laufe der Geschichte werden die beiden außerdem von Dr. Karen Jenson unterstützt.
 
Unterdessen plant der Vampir Deacon Frost, die Blutgottheit La Magra wiederzuerwecken. Frost ist kein Reinblutiger Vampir, sondern wurde als Mensch gebissen. Deswegen will er das traditionelle Konzept Unauffälligkeit brechen und sich gegen die Reinblüter erheben.
 
Der Vampirjäger Blade wir vom 90er Action Helden Wesley Snipes (Blade II, Blade: Trinity, Demolition Man) gespielt, seine Gefährten Whistler und Karen von Kris Kristofferson (Blade II, Blade: Trinity,Planet der Affen) bzw. N’Bushe Wright (Fresh, Dead Presidents, Civil Brand). Stephen Dorff (Krieg der Götter, Felon, Public Enemies) gibt den Widersacher Deacon Frost. Insgesamt macht der Cast einen ordentlichen Job und kann im Action-Streifen überzeugen.
 
Blade macht genau das richtig, was man von einem Vampir Action Film erwartet. Gespickt mit vielen One-Linern, einer Menge Action und einer düsteren Atmosphäre wird dem Zuschauer ein sehr guter Film angeboten, der zu keiner Zeit langweilt. Der Film wurde stylisch in Szene gesetzt und kann man mit einem grandiosen Openening (Blutdusche in der Disko) gleich nochmal extra punkten.
 
„Blade“ News
 

Angebote zu Blade

Bei Videospielen ist die Plattform ist stellvertretend für PC, PS3/PS4, PC oder andere.

Preis: -



Preis: -


Preis: -


Preis: -

Schlagwörter:,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie unterDatenschutzerklärungl.

Schließen