Batman v Superman – Robin’s Identität jetzt endgültig bestätigt

Batman-v-Superman-Robin-Tod

Eine Szene sorgt bereits vor Veröffentlichung im ersten Trailer von Batman v Superman für Diskussion – wer war er, wie starb und durch wen. Den Fans brannte es unter den Nägeln zu wissen, welcher Robin im DC Extended Universe gestorben ist. Bislang gab es auf die erste Frage keine offizielle Antwort – bis jetzt. Warner Bros. Tour Guide war auf Facebook mit einem Live-Video online, indem die Identität bestätigt wurde. Bei dem Robin der in Batman v Superman bereits Tod ist, handelt es sich um Jason Todd. Das Video dazu könnt ihr euch unten im Player ansehen.

 

Jason Todd wurde im Comic „A Death in the Family“ vom Joker getötet, indem er versucht hat, seine „Mutter“ aus den Fängen von Joker zu retten und dabei einer Explosion nicht entfliehen konnte. Die Geschichte wurde auch im Batman Animationsfilm „Under The Red Hood“ aufgefriffen. In der Comic Welt blieb Jason Todd relativ lange tot und wurde erst später für bzw. als The Red Hood wiederbelebt. Die Geschichte könnte durchaus Teil des DCEU werden und in einem Batman Solo-Film aufgegriffen werden – vielleicht auch in Form von Rückblenden.

Studio Tour Video
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Warum musste robin sterben? welcher robin ist gemeint? Wer hat ihn umgebracht?

Laut Snyder starb Robin durch die Hand des jungen Jokers. Snyder sagte: „Gedanklich ist Robin vor 10 Jahren gestorben, während er dem jungen Joker in die Arme lief.“ Hintergrund dafür, dass Robin gestorben ist, sei die Charakterentwicklung Batman’s gewesen, denn Snyder weiter: „Es gab dadurch eine unterhaltsame Hintergrundgeschichte, mit der man spielen konnte. Ich dachte mir, dass es Verluste und Opfer geben musste. Auf verrückte Art hat er Batman alles geopfert. Er hatte nicht wirklich ein Leben außerhalb der Höhle. Ich dachte, dass Robin bzw. ein toter Robin, uns hilft zu zeigen, dass er [Batman] eine lange Reise hinter sich hat.“

 

Eure Meinung

Würdet ihr die Geschichte gerne in einem zukünftigen Film sehen? Antwortet einfach über die Kommentarfunktion.

Hinweis: Es ist keine Registrierung oder ein Disqus-Konto erforderlich. Kommentar schreiben und dann das kleine Häkchen setzen, um als Gast zu kommentieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie unterDatenschutzerklärungl.

Schließen