7 Dinge die ihr über The Avengers 2: The Age of Ultron wissen solltet

Der Countdown läuft und bis zum offiziellen Kinostart von The Avengers 2: Age of Ultron am 23. April 2015 ist es nicht mehr lange. Grund genug um sich ein bisschen mit den Hintergrundinfos zu beschäftigen. Wir haben euch 7 der interessantesten Trivia der imdb.com zusammengestellt.

1. James Spader als Ultron überragend

Der gesamte Avengers Cast war von James Spaders erstem Auftritt als Ultron so von seiner Performance angetan, dass er dafür stehenden Beifall erhalten hat. Das lässt auf einen schauspielerisch überragenden Bösewicht schließen.

2. Thanos wird für die Infinity Wars Filme aufgespart

Viele Fans haben lange Zeit gehofft, das in The Avengers 2 Thanos die Rolle des nächsten Bösewichts einnimmt. Joss Whedon hat Thanos allerdings nie  wirklich in Betracht gezogen. Laut Whedon sollte man auf dem Boden der Tatsachen bleiben, da Thanos für ihn der Inbegriff des Schurken und des Bösen ist. Aktuell ist davon auszugehen, dass Thanos eine wesentliche Rolle auf dem Höhepunkte des Marvel Cinematic Universe einnimmt und in The Avengers: Infinity War – Teil I (2018) and The Avengers: Infinity War – Teil II (2019) zu sehen sein wird. Wir freuen uns schon jetzt drauf und setzen alles auf Ultron.

3. The Avengers 2 wird schmerzhaft

Joss Whedon hat in einem Interview gesagt, dass The Avengers 2: The Age of Ultron kleiner, persönlicher und schmerzhafter werden soll als der Vorgänger. Die Charaktere sollen entwickelt werden und der Zuschauer soll keinen „Abklatsch“ des ersten Teil erleben. Whedon möchte dem 2. Teil also einen eigenen, besonderen Stempel aufdrücken.

 4. Quicksilver und Scarlet Witch sorgen für Effektgewitter

Einer der Gründe warum wir uns auf Quicksilver und Scarlet Witch freuen dürfen ist das Superkräfte Potential der beiden. Joss Whedon beklagte sich in einem Interview ein bisschen darüber, dass im ersten Teil zuviele Haudrauf-Charaktere das Zepter in der Hand hatten. Mit Quicksilvers „Super Geschwindigkeit“ und Scarlet Witch Telekinese- und Zauber Fähigkeiten eröffnet sich nun für Whedon ein neues Feld an Effekten. Wir werden somit einen visuell noch ansprechenderen Film zusehen bekommen.

5. Es fehlen noch 2 Infinitiy Artefakte

Im Marvel Cinematic Universe wurden bisher 4 der Infinity Artefakte gefunden: The Tesseract/Space Gem (Captain America: The First Avenger, The Avengers), The Aether/Reality Gem (Thor: The Dark World), Loki’s Scepter/Mind Gem (The Avengers) und The Orb/Power Gem (Guardians of the Galaxy). Bleibt abzuwarten wann der nächste auf die Leinwand kommt. Für Chaos ist dann nämlich gesorgt.

6. The Age of Ultron hält sich nicht an die Vorlage

Der Filmtitel „The Age of Ultron“ basiert auf der 2013 erschienen Comicserie „Age of Ultron“. Die Comicserie steht aber nur Pate für den Namen, denn der Film hält sich nicht an die Neuauflage, sondern deckt das ganze Spektrum der Avengers Comics ab.

7. Lou Ferrigno ist wieder da

Der berühmt berüchtigte Lou Ferrigno ist wieder an Bord und leiht Hulk seine Stimme nachdem er dies zum letzten mal in Der unglaubliche Hulk (2008)mit Edward Norton getan hat. Als Schauspieler sollte jedem aus den Hulk Klassikern und der TV Serie bekannt sein.

Schlagwörter:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie unterDatenschutzerklärungl.

Schließen